Nützliche Links

Im Netz finden sich zahlreiche Seiten über das Thema AD(H)S. Leider sind viele von ihnen weder wirtschaftlich noch weltanschaulich unabhängig. Mit unserer Linkliste haben wir für Sie die Spreu vom Weizen getrennt und geben Ihnen ausschließlich Empfehlungen für Seiten, die sowohl sachlich, wie auch fachlich fundiert sind .

ADHS Deutschland

Auf der Homepage unseres Bundesverbandes ADHS Deutschland e.V. finden Sie umfangreiche Infos über alle Aspekte der ADHS. Unser Bundesverband bietet außerdem eine Telefonberatung an. Außerdem finden sie auf der Homepage des Bundesverbandes Informationen über Selbsthilfegruppen außerhalb des Saarlandes.

Der Schweizer Psychologe und Therapeut Piero Rossi ist einer der Pioniere, was die Information über Diagnostik und Therapie der ADHS im Netz betrifft. Seit den 90er Jahren hat er zahlreiche Artikel zum Thema ADHS geschrieben. Die gibt es hier nun als Ebook mit sage und schreibe 386 Seiten zum kostenlosen Download.

Danke Herr Rossi!

Martin Winkler kann das Bloggen – gottseidank 😉 – nicht lassen…
Neues vom Coautor von adhs.ch gibts jetzt hier. Und hier gehts zu Dr. Martin Winklers Facebookgruppe

Kiss Saarbrücken
Bei der Kontakt- und Informationsstelle KISS in Saarbrücken finden wir nicht nur immer ein offenes Haus, sondern auch sonstige Unterstützung.
Für alle, die eine unserer beiden Erwachsenengruppen das erste Mal besuchen: Die Kiss hat ihre Räume in der Saarbrücker Futterstraße 27.

Zur Google-Map

 

Sie haben mitten in der Nacht eine ganz dringende Frage, die absolut nicht warten kann?

Auf Facebook finden sie gleich zwei Gruppen. Nämlich diese und diese hier. So ziemlich rund um die Uhr finden Sie dort Gleichgesinnte die Ihnen Fragen beantworten oder auch nur zum Plaudern.
Eine vorherige Anmeldung ist allerdings erforderlich.

Ganz viele Tipps, nicht nur für Unordentliche, Zerstreute und ADHS-Betroffene, finden Sie auf der Webseite „Zeit, wo bist du“.

Viele der Beiträge dort sind übrigens in Zusammenarbeit mit unseren beiden Erwachsenengruppen entstanden.

Das zentrale ADHS-Netz Deutschland hat im September 2016 eine aktuelle Version des ADHS-Eckpunktepapiers mit Faken und Forderungen herausgegeben. Zum Eckpunktepapier 2016 gehts hier lang



Eine tolle, mehr als 70seitige Infobroschüre rund um ADHS, die von der Fachärztin und ADHS Spezialistin Astrid Neuy-Bartmann verfasst und von der Pharmafima Medice herausgegeben wurde, finden Sie hier zum Download als pdf-Datei